Grob geschrotete „Körndlbrote“ sind heute fixer Bestandteil am Speiseplan von gesundheitsbewussten Konsumenten und Konsumentinnen. Wir haben eine ganze Reihe solcher Spezialbrote in unserem Sortiment – vom Karottenbrot über Sonnenblumenbrot bis zu Walnussbrot oder Kürbiskernbrot.

Damit die Faserstruktur der gesunden Zutaten für den Verzehr aufbereitet und die „Körndln“ leichter verdaulich werden, bereiten wir vor dem eigentlichen Backvorgang einen „Quellkuchen“ vor. Das heißt, Leinsamen, Roggenschrot, Haferflocken usw. werden mit der doppelten Menge Wasser vermischt und dann so weit erwärmt, bis die Verkleisterungstemperatur der Stärke im Getreide überschritten wird. So kann das Getreide mehr Wasser aufnehmen, die harten Schalen der Getreidekörner werden weich. Zum Aufquellen ruht der Quellkuchen in warmer Umgebung wie in einem „Römertopf“ bis zur Weiterverarbeitung.

Der Vorteil dieses ganz natürlichen Quellverfahrens ist, dass die Brote saftiger schmecken, länger frisch bleiben und die Krume elastisch und gut schneidbar ist.

Das Lebensmittel Brot ist ein sehr wertvolles Produkt und daher achten wir darauf, dass es mit Sorgfalt und Ruhe gebacken wird.

Brotschafter Martin Bräuer

Wieder in den Regalen im Handel ist jetzt das „SchneeHaserl“ das sehr gut zu den bevorstehenden Festen wie Nikolaus und Weihnachten passt. Unsere Winter-Sorte bei Kekse mit Sinn startet jetzt in die neue Saison. Die charakteristischen Zutaten für das „Schneehaserl“ sind weiße Schokolade und Mandeln; dazu kommen Kokos und Vanille.

Die Farbe Weiß dominiert bei den Schneehaserl-Zutaten. Die wohltuende Geschmackskombination von Vanille und Schokolade war schon den alten Azteken bekannt. Die milde Vanille bringt das feine Aroma der Schokolade so richtig zur Geltung. In Verbindung mit Mandeln und Dinkelmehl, das zu 100 Prozent aus Österreich stammt, wird das „SchneeHaserl“ auch zu einem kleinen Kraftpaket für den Winter.

Wir freuen uns richtig, wenn das SchneeHaserl wieder ausgeliefert wird – es hat schon ganz viele treue Freunde gefunden. Angeblich sind da auch jede Menge SchiHaserl dabei 🙂

Hop, hop, hop – sagt Brotschafter Martin Bräuer

PS.: Besuchen Sie uns auch auf unserer neuen Webseite www.keksemitsinn.at

 

Unter dem Projekttitel „Regionales für kleine Genießer“ entwickelten Josef Lehner, Geschäftsführer des Vereins Genussland Marketing in Oberösterreich und 24 Produzentinnen und Produzenten, das Genussland-Kindersortiment. Rund 80 neu entwickelte oder gestaltete Produkte sollen Kindern so früh wie möglich, den Zugang zu regionalen Lebensmitteln ermöglichen.

Wir freuen uns natürlich, dass auch Kekse mit Sinn in diesem Sortiment dabei sind.

Kinder lieben Kekse mit Sinn!

Neben einer kindgerechten und ansprechenden Aufmachung wurde die Gestaltung der Verpackung und die Formung der Kekse auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt.

Das Genussland-Kinderregal wird von Maximarkt an allen Standorten angeboten und auch andere Handelspartner haben das Kinder-Genuss-Regal bereits aufgestellt.

Mit einer Pressevorstellung wurde das neue Angebot kürzlich offiziell bekannt gemacht. Im Bild v.l.n.r. Thomas Schrenk (GF Maximarkt), Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Josef Lehner (Genussland OÖ). Foto: Gregor Hartl

Eine tolle Initiative,

findet Brotschafter Martin Bräuer

Unterstützung von meiner Frau Brigitta bekomme ich in vielfacher Hinsicht. Unter anderem, wenn es darum geht, auf genussvollen Veranstaltungen mit Brot, Gebäck und „Kekse mit Sinn“ präsent zu sein.

Bei der Mühlviertler Messe Anfang August haben wir bei der Gemeinschaftsausstellung „Bunte Werkschau“ von Mühlviertel Kreativ teilgenommen. Auch bei der Genusslandstraße in Linz waren  wir mit einem eigenen Stand vertreten.

Ein Veranstaltungshöhepunkt wird am 24. September der ORF-Wandertag in Reichenthal werden. Besucher sind eingeladen, den bekannten 10-Mühlenwanderweg zu erkunden.  Das Mühlendorf in Hayrl und die Museen werden geöffnet sein und ich bin beim Brotbackhäusl im Einsatz, um frische Brötchen und Weckerl zu backen.

Und am 4. Oktober laden wir aus Anlass des Ein-Jahr-Jubiläums des Mühlviertel-Kreativ-Hauses (MÜK) in Freistadt von 11 bis 18 Uhr zu einer „Butterbrotparty“ ein. Dabei gibt es wieder alle unsere Brotsorten und Kekse zum Verkosten.

Ich lade Sie herzlich ein, besuchen Sie uns beim Bräuer-Stand und lassen Sie sich von unseren Köstlichkeiten aus der Backstube verwöhnen.

Ihr Brotschafter Martin Bräuer

Kekse mit Sinn sind eine große Leidenschaft in der Bäckerei Bräuer. Die verschiedenen Sorten werden aus vollem Bio-Dinkel zubereitet, der unmittelbar vor dem Backen in unserer Hausmühle gemahlen wird. Auch bei den Gewürzen und anderen Zutaten spielen Herkunft und Zusammensetzung eine große Rolle.

Schlauer Fuchs hat zu Schulbeginn Hochsaison. In ihren wohltuenden Eigenschaften nimmt die Sorte „Kekse mit Sinn“ Anleihe im Tierreich. So wartet „Schlauer Fuchs“ mit Nüssen – reich an Vitaminen und Lecithin – auf. Das ist gut für’s Gehirn.

Einen schönen Auftrag dürfen wir aktuell für „Merkur“ umsetzen. Unsere Schlauer Fuchs-Kekse sind als 28 Gramm-Packerl in den Schultüten der Handelskette erhältlich.  Auch für die Merkur-Adventkalender sind kleine Schlauer Fuchs-Packungen schon vorbestellt.

Einen energievollen Schulbeginn wünschen wir allen Kundern und Jugendlichen,

Brotschafter Martin Bräuer

 

 

Für alle Burgerfans  haben wir uns in der Backstube den passenden,  genussvollen Rahmen ausgedacht. Ab sofort gibt es beim Bräuer Burgerweckerl in drei verschiedenen Varianten. Black Burger – schwarz durch Sepia vom Tintenfisch, Red Burger – mit roten Rüben und Tomaten und das klassische Burgerweckerl. Alle Varianten sind in unseren Geschäften in Altenberg, Freistadt und Reichenthal erhältlich im Tiefkühlregal im 6er-Pack zum Fertigbacken daheim. Wir haben auch ein Rezept für die fleischigen „Laberl“ dazu ausprobiert, das wir hier gerne vorstellen

Zutaten für 2 Burger:

2 Burgerweckerl, 25 dag. Faschiertes vom Rind mit Salz, Pfeffer und etwas Majoran würzen und Patties (Laibchen) formen. Salatblätter, 1 Tomate, Zwiebelringe, 2 Scheiben Käse

Burgersauce:  1 EL Sauerrahm oder Creme fraiche, 1 EL Mayonnaise, 1 TL Ketchup und 1 TL Senf durchmischen, ½ kleine Zwiebel und 1 Gewürzgurke klein schneiden und dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Patties ca. 5 Min. auf den Grill legen, dann umdrehen, den Käse drauflegen und weitere 5 Min. braten. Inzwischen die Burgerweckerl aufschneiden und Schnittfläche kurz knusprig toasten. Anschließend Burger zusammensetzen und fertig!

Als Alternative: Burger mit veganen Dinkellaibchen statt Rinderfaschiertem. Dazu passt eine einfache Sauerrahm-Knoblauch-Sauce (125 ml Sauerrahm, 125 ml Joghurt; 1 Zehe Knoblauch zerdrückt und frischen Schnittlauch verrühren und mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken).

Tipp: Auch hausgemachte Dinkellaibchen gibts ab sofort bei uns im Tiefkühlregal!

Gutes Gelingen wünscht Brotschafter Martin Bräuer!

Urlaub und gesund naschen sind eine super Kombination. Wir haben daher auch heuer wieder eine Facebook-Aktion unter dem Motto „Kekse mit Sinn auf Reisen“ gestartet. Dabei laden wir ein, uns Urlaubsfotos zu schicken, auf denen Menschen mit ihrer Lieblingssorte von Kekse mit Sinn abgebildet sind.

Für jedes eingesandte Foto, das wir auf Facebook veröffentlichen, gibt es als Dankeschön eine Packung Kekse mit Sinn per Post zugeschickt. Unter allen Einsendern verlosen wir zudem drei Geschenkpackungen mit T-Shirt, Märchenbuch und einer Packung vom neuen „Märchenprinz“. Diese neue Sorte werden wir im Herbst noch näher vorstellen.

Also: Nicht vergessen und Kekse mit Sinn ins Urlaubsgebäck packen!

Einen schönen Urlaub wünscht Brotschafter Martin Bräuer

Im Bild: Unsere Mitarbeiterin Sandra fährt nicht nur ins Gai mit dem Bräuer- Bus. Im Urlaub ist sie gern mit dem Motorrad unterwegs … und mit ihrem starken Bären 🙂

Kinder lieben unsere Kekse-mit-Sinn-Sorte „Schlauer Fuchs“ ganz besonders. Die Gestalt des Fuchses stärkt das Selbstbewusstsein und ist ein schönes Zeichen der Anerkennung. Wir haben die feinen Bio-Kekserl nun für spezielle Aktionen in Probier-Packungen verpackt und somit gibt’s dort und da Kostproben für schlaue Füchse.

Auch daheim an unserem Firmenstandort in Reichenthal können wir mit kleinen Schlauer-Fuchs-Packungen Freude bereiten. Für die geplante Bücherei in Reichenthal sponsern wir 850 kleine Schlauer-Fuchs-Packerl unter dem Motto: „Lesefutter für Schlaue Füchse“. – Jeder Haushalt in Reichenthal bekommt ein Packerl, verteilt von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Bücherei. Die Kekserl sind eine Einladung, das Projekt einer öffentlichen Bücherei für alle voranzubringen, das von Pfarre und Gemeinde getragen wird.

Ich freue mich, wenn viele die Aktion unterstützen,

Brotschafter Martin Bräuer

Im Bild:

Monika Stockinger und Susanne Poscher sind die Initiatorinnen der Spendenaktion für die Bücherei in Reichenthal. Sie nehmen von Brigitta Bräuer Schlauer-Fuchs-Packerl für ihre Hausbesuche in Reichenthal als Unterstützung entgegen.

Alle reden von Superfood und greifen dabei oft auf „exotische Zutaten“ zurück. Wir bekennen uns zur Regionalität und haben das Superfood Gerste neu aufgelegt. Aktuell präsentieren wir Gerstenweckerl nach einem Rezept, das von Lebensmitteltechnikern entwickelt worden ist.

Altes Wissen neu belegt

Gerste wird schon seit Jahrtausenden als Grundnahrungsmittel angebaut. Heute ist uns Gerste hauptsächlich als Braugetreide für Bier und als Tierfutter ein Begriff. In den letzten Jahren hat das Interesse an Gerste als wertvolles Nahrungsmittel für uns Menschen jedoch stark zugenommen. Grund dafür sind die cholesterinsenkenden Eigenschaften der Beta-Glucane, die besonders in Gerste und Hafer zahlreich vorhanden sind. Beta-Glucane sind lösliche Naturfasern, die ein hohes Quellvermögen aufweisen. Diese binden Gallensäure und LDLCholesterin („schlechtes Cholesterin“) im Darm und scheiden diese auf natürliche Weise aus. Dadurch wird der Cholesterinspiegel optimiert. Nebenbei hält das Sättigungsgefühl länger an und die Blutzuckerwerte werden positiv beeinflusst, weil die Nährstoffe langsamer aufgenommen werden.

Im Auftrag der Wirtschaftskammer Oberösterreich und der oberösterreichischen Gebietskrankenkasse haben Lehrkräfte und Schüler der 3. Klasse HTL für Lebensmitteltechnologie in Wels Rezepte für Brot und Gebäck mit Gerste entwickelt. Die Gerstenweckerl enthalten mindestens 1 g Beta-Glucan aus Gerste pro 100 g Gebäck und tragen somit zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels bei. 3 g Beta-Glucan pro Tag sind nötig, damit sich die positive Wirkung einstellt.

Ab sofort beim Bräuer erhältlich

Dass die gesunden Weckerl nun auch in der Bräuer’schen Backstube gebacken werden ist natürlich klar. Durch unsere Tochter Johanna, die die HTL besucht und bei der Produktentwicklung mitgearbeitet hat, sind wir aus erster Hand informiert. Deshalb können wir das Gerstenweckerl unseren Kunden in Reichenthal, Freistadt und Altenberg ab sofort anbieten.

Guten Genuss wünscht Brotschafter Martin Bräuer

Ich reise gerne mit meiner Familie und habe mich von der Mittelmeerküche zu einem extra feinem Brot inspirieren lassen. Das Pane Nero ist ein schwarzes Weißbrot, und kommt am besten in Begleitung von köstlichen Aufstrichen oder Salaten und als idealer Blickfang bei sommerlichen Mahlzeiten zur Geltung. Daher gibt’s Pane Nero in unserer Bäckerei auch nur in den Sommermonaten.

Pane Nero von Martin BräuerDie natürlich-intensive Färbung des Pane Nero durch Sepiapaste vom Tintenfisch verleiht dem Brot sein südliches Flair. Cranberrys – die Vitaminbomben aus dem Norden – sorgen für rote Farbtupfer und runden das Baguetteerlebnis geschmacklich ab. Der Teig des Pane Nero hat 24 Stunden Zeit zum Rasten, damit sich die Aromen voll entfalten können.

Wir servieren Pane Nero wieder jeweils am Freitag und Samstag in den Geschäften in Altenberg, Reichenthal und Freistadt.

Schönen Sommer wünscht Brotschafter Martin Bräuer